Käserei Loose

Sauermilchkäse ist eine der ältesten Käsesorten. Die Käserei Loose ist Spezialist für die Herstellung dieses charaktervollen Produktes.

Leppersdorf

Gegründet 1921, wurde die Käserei Loose GmbH & Co. KG im Jahr 1998 in die Unternehmensgruppe Theo Müller eingegliedert. Mit den Übernahmen der Käserei Rehkopf (2002), des Esko-Käsewerkes (2002) und der Käserei Rusack (2003) erweiterte die Käserei Loose ihr Produktportfolio und integrierte die Marken Harzbube sowie die Kochkäsemarken Bönsel und Esko.

Im Januar 2005 erfolgte die vollständige Verlagerung der Produktion der traditionsreichen Käsespezialitätenan den Standort Leppersdorf. Dies ermöglichte den erfahrenen Käsemeistern, rund 23.000 Tonnen Käse jährlich herzustellen.

Mit Kompetenz, innovativen Ideen und höchster Qualität behauptet sich die Käserei Loose mit ihren Marken als Marktführer im Segment Sauermilchkäse und gehört in Deutschland zu den TOP 10 Käseherstellern.

Käserei Loose GmbH & Co. KG
An den Breiten
D - 01454 Leppersdorf

Tel. +49 3528 434-8383
Fax +49 3528 434-8366

E-Mail: loose(at)loose.de
Internet: www.kaeserei-loose.de

Gründung:
1921: Gründung der Käserei Loose
1998: Eingliederung in die Unternehmensgruppe

Geschäftsfeld: Produktion von Sauermilchkäse und Kochkäse

Jobs bei Käserei Loose

Aktuelle Vakanzen
  • Alle Stellenangebote
  • Einstiegslevel (weniger als 2 Jahre Arbeitserfahrung)