HOMANN: Von wegen „Viele Köche verderben den Brei“

HOMANN: Von wegen „Viele Köche verderben den Brei“

Pressreleases, 03. August 2016

27 Jugendliche haben sich für eine Ausbildung bei Deutschlands bekanntestem Feinkost-Spezialisten entschieden

(Dissen, 03. August 2016) Die Qualität der Zutaten ist die Basis für erstklassige Feinkostprodukte. Dies gilt gleichermaßen für Qualifikation und fachliches Know-how der Mitarbeiter der HOMANN Feinkost GmbH. Wichtig ist dem Unternehmen dabei eine solide Ausbildung als Fundament für anhaltenden beruflichen Erfolg. Zum 1. August traten insgesamt 27 Schulabgänger ihre Ausbildung bei der HOMANN Feinkost GmbH an. 22 davon absolvieren ihre Ausbildung in der Firmenzentrale in Dissen, auf die HOMANN-Standorte in Bad Essen-Lintorf und Bottrop entfallen jeweils zwei Auszubildende sowie ein Auszubildender auf das Werk in Rogätz.

Die Vielfalt des Ausbildungsangebots in der Gruppe ist groß: Spitzenreiter ist die Fachkraft für Lebensmitteltechnik m/w, zu der HOMANN in den kommenden drei Jahren elf der 27 Neuzugänge ausbilden wird. Die übrigen, künftigen Feinkost-Spezialisten verteilen sich auf die Ausbildungen in den Berufen Fachkraft für Lagerlogistik m/w, Industriekaufmann/-frau, Fachinformatiker/-in für Systemintegration und Mechatroniker/-in.

Zusammen mit Andreas Fischer, Geschäftsleiter Personal der HOMANN Gruppe, begrüßte Ausbildungsleiterin Ilka Höllmer die Neuzugänge und skizzierte den weiteren Ablauf zum Ausbildungsstart: „An den Einführungstagen erhalten die neuen Azubis Starthilfe von den Azubis im zweiten Ausbildungsjahr, um schnell eine bedarfsgerechte Orientierung im Unternehmen zu bekommen. Zusätzlich werden im Rahmen einer Einführungswoche erste Grundlagen durch externe Trainer vermittelt."

Aktuell absolvieren inklusive der 27 Neuzugänge 86 junge Männer und Frauen ihre Ausbildung in der HOMANN Feinkost GmbH, davon 60 Auszubildende am Standort Dissen.

More News

09.10.2018 · Pressreleases

Kharis Capital acquires NORDSEE from HK Food GmbH
Kharis Capital acquires NORDSEE from HK Food GmbH

A stepping stone for Kharis in building a pan European Quick Service Restaurant leader.

14.09.2018 · Pressreleases

42 Millionen Euro für den Standort Aretsried – Erster Spatenstich für neues Hochregallager
42 Millionen Euro für den Standort Aretsried – Erster Spatenstich für neues Hochregallager

Unternehmensgruppe Theo Müller investiert in Schwaben

20.06.2018 · Pressreleases

ROSY – Regaloptimierung: In wenigen Klicks zum idealen Kühlregal
ROSY – Regaloptimierung: In wenigen Klicks zum idealen Kühlregal

Molkerei Alois Müller präsentiert erste Regaloptimierungs-App für Weiße Linie

02.05.2018 · Pressreleases

NORDSEE: Bundespreis 2018 "Zu gut für die Tonne!"
NORDSEE: Bundespreis 2018 "Zu gut für die Tonne!"

Initiativen zur Lebensmittelrettung liegen der NORDSEE am Herzen.

27.04.2018 · Pressreleases

HOMANN führt Produktion an den bestehenden deutschen Standorten weiter
HOMANN führt Produktion an den bestehenden deutschen Standorten weiter

Die HOMANN Feinkost GmbH möchte ihre Produktion an den bestehenden deutschen Standorten weiterführen.

Drive Efficiency
Drive Efficiency

In the first half of 2018, the Leppersdorf site sold the very first batch of a new product. It is neither yoghurt nor whey powder, but a completely different product: lime fertilizer.

Read more

Hygiene - top priority in food production
Hygiene - top priority in food production

Our products must not only have a very good quality and taste, they must also be safe. An important component is the topic of hygiene in the company.

Read more

Milk & More: Tradition drives electrically
Milk & More: Tradition drives electrically

One of the traditions associated with Great Britain is the milkman who delivers fresh milk to the door in the morning. The Unternehmensgruppe Theo Müller is also active in this business segment.

Read more