Sachsenmilch spendet an Uniklinikum Dresden

Sachsenmilch spendet an Uniklinikum Dresden

Pressreleases, 08. May 2020

Mit dem "Zuhause" im Fokus engagiert sich die Sachsenmilch Leppersdorf GmbH auch in Corona-Krisenzeiten für die Region.

"So schmeckt Zuhause" ist das Versprechen der Marke Sachsenmilch. Mit dem "Zuhause" im Fokus engagiert sich die Sachsenmilch Leppersdorf GmbH auch in Corona-Krisenzeiten für die Region: Für die Unikliniken Dresden und Augsburg sowie den Malteserorden spendete das Unternehmen insgesamt 10.000 Liter Bio-Ethanol als Rohstoff für die Herstellung von Desinfektionsmittel. Die Malteser zeichneten Vertreter der Sachsenmilch dafür am 7. Mai 2020 mit einem Orden aus. Zudem unterstützt die Molkerei weiterhin Vereine und Kultureinrichtungen. Derweil läuft die Produktion auf Hochtouren, um dem gestiegenen Bedarf der Verbraucher gerecht zu werden.

Im Einsatz gegen die COVID-19-Pandemie: Bio-Ethanol für Uniklinken und die Malteser
Um die Herstellung von derzeit sehr wichtigem und knappem Desinfektionsmittel zu unterstützen, hat die Sachsenmilch Leppersdorf GmbH den Universitätskliniken Dresden und Augsburg je 3.000 Liter selbst hergestellten Alkohol gespendet. Mit dem Rohstoff mischen die Klinikapotheken vor Ort Handdesinfektionsmittel an.

Auch der Malteserorden freute sich sehr über die spontane Hilfsbereitschaft und die Spende von 4.000 Litern Bio-Ethanol aus der sächsischen Molkerei. Für den Einsatz bedankte er sich am 7. Mai und zeichnete Joachim Foht, Leiter Sales und Supply Management, und Geschäftsführer Mathias Hauer als Vertreter der Sachsenmilch Leppersdorf GmbH mit einem Orden aus. Vorgenommen hat die Ehrung Ingo Radtke, Generalsekretär Malteser International in Begleitung von Thomas Dittrich, Vorsitzender Sächsischer Apothekerverband e.V., und Enno Bernzen, Geschäftsführer Sächsischer Apothekerverband, der den Kontakt zwischen Molkerei und Maltesern hergestellt hatte.

Bereits seit dem Jahr 2008 ist bei Sachsenmilch eine Anlage zur Herstellung von Bio-Ethanol in Betrieb. Die Produktion funktioniert wie folgt: Bei der Herstellung von Käse fällt Molke an, aus der Eiweiß und Milchzucker abgetrennt werden. In der Bio-Ethanol-Anlage wird dieses Beiprodukt durch Zugabe von Hefe zu Alkohol vergoren und in einer Destillationsanlage von Wasser und Mineralien getrennt. Letztlich entsteht zu 96,5 Prozent reines Bio-Ethanol, das in der Regel als Kraftstoffzusatz vermarktet wird – sich aber auch als Rohstoff für die Herstellung von Desinfektionsmitteln eignet.

Sachsenmilch setzt Unterstützung für Vereine und Partner fort
Keine Fuß- und Handballspiele, abgesagte Veranstaltungen: Viele Vereine und Kultureinrichtungen sind durch die aktuelle Krise stark getroffen und bangen um ihre Zukunft. „Es ist für uns als in der Region verwurzeltes Unternehmen eine Selbstverständlichkeit, in dieser schweren Zeit einen aktiven Beitrag zu leisten und unseren Partnern – besonders kleinen und mittleren Vereine – auch ohne aktuelle Gegenleistung als Sponsor beizustehen“, so Grit Langwald vom Standortmarketing der Sachsenmilch. Das Unternehmen ist unter anderem Kooperationspartner der Krabat-Mühle in Schwarzkollm, offizieller Partner des Nachwuchses der SG Dynamo Dresden, Sponsor des Oberelbemarathons und unterstützt den HC Rödertal.

Gemeinsam für die Region: Alle packen in der Produktion an
Ob Milch, Joghurt, Butter oder leckere Desserts – die Versorgung mit Produkten aus der Molkerei in Leppersdorf war auch in dieser herausfordernden Zeit im Fokus.  „Wir arbeiten auch in Krisenzeiten Hand in Hand, unabhängig von der Funktion und der Hierarchieebene, um die Verbraucher zu versorgen“, sagt Günter Brandmeier, Geschäftsführer der Sachsenmilch Leppersdorf GmbH. „Neben einem vorausschauenden und besonnenen Krisenmanagement war hierfür auch das gemeinsame Mitwirken aller unserer Mitarbeiter die Grundlage.“

www.sachsenmilch.de 

More News

02.12.2019 · Pressreleases

Milk & Whey Ingredients by Sachsenmilch
Milk & Whey Ingredients by Sachsenmilch

New corporate identity and new logo.

09.10.2018 · Pressreleases

Kharis Capital acquires NORDSEE from HK Food GmbH
Kharis Capital acquires NORDSEE from HK Food GmbH

A stepping stone for Kharis in building a pan European Quick Service Restaurant leader.

14.09.2018 · Pressreleases

42 Millionen Euro für den Standort Aretsried – Erster Spatenstich für neues Hochregallager
42 Millionen Euro für den Standort Aretsried – Erster Spatenstich für neues Hochregallager

Unternehmensgruppe Theo Müller investiert in Schwaben

20.06.2018 · Pressreleases

ROSY – Regaloptimierung: In wenigen Klicks zum idealen Kühlregal
ROSY – Regaloptimierung: In wenigen Klicks zum idealen Kühlregal

Molkerei Alois Müller präsentiert erste Regaloptimierungs-App für Weiße Linie

02.05.2018 · Pressreleases

NORDSEE: Bundespreis 2018 "Zu gut für die Tonne!"
NORDSEE: Bundespreis 2018 "Zu gut für die Tonne!"

Initiativen zur Lebensmittelrettung liegen der NORDSEE am Herzen.

Tag der Milch
Tag der Milch

Milchprodukte sind aus unserer Ernährung kaum wegzudenken. Deshalb wird am 1. Juni auf der ganzen Welt der Tag der Milch gefeiert - und die Unternehmensgruppe Theo Müller feiert mit.

Read more

International knowledge transfer
International knowledge transfer

Since 2008, the Israeli CBC-Group has been selling Müller products under license, manufactured by the Tara dairy located there.

Read more

Hygiene - top priority in food production
Hygiene - top priority in food production

Our products must not only have a very good quality and taste, they must also be safe. An important component is the topic of hygiene in the company.

Read more