In­ter­na­tio­na­le Ein­bli­cke - Trai­nee­sta­ti­on in der UK

Im Rahmen ihres Traineeprogramms absolviert Maxine einen dreimonatigen Auslandsaufenthalt in der UK. Dabei berichtet sie von spannenden Einblicken in den Arbeitsalltag bei Müller UK & Ireland und ihren ganz persönlichen Eindrücken.

Drei Trainees stehen in Produktionskleidung in der Produktion uns lachen in die Kamera.

Vor Beginn ihrer Reise freut sich Maxine insbesondere darauf, ihr neues Team und den Standort Market Drayton näher kennen zu lernen. Als Herausforderung empfindet sie dabei die englische Sprache im beruflichen Kontext sowie das Autofahren auf der linken Seite im Straßenverkehr. 

Thumbnail Trainee Maxine bei einer Werksführung am Standort in UK

Eine kleine Roomtour gefällig? Maxine zeigt Dir ihre Wohnung, welche ihr die Unternehmensgruppe für die Zeit des Auslandsaufenthaltes zur Verfügung stellt. Außerdem verrät sie den ein oder anderen Unterschied, den es zwischen der deutschen und der englischen Arbeitsweise gibt.

Thumbnail Trainee Maxine sitzt am Schreibtisch in der UK vor ihrem Laptop

Maxines top Tipps für eine er­folg­rei­che Zeit

  • Sei offen und nutze die Gelegenheit! Frage zum Beispiel proaktiv nach einer Standortführung
  • Trau Dich, Deine Fragen offen zu stellen. Hier sind alle sehr freundlich & hilfsbereit
  • Gib Dir selbst Zeit und erwarte nicht zu schnell zu viel von Dir. Es erwartet zum Beispiel niemand, dass Du perfekt Englisch sprichst

Blick hinter die Kulissen

Zur Übersicht
Zur Übersicht