Aus dem Leben eines Müller Trainees

Tobias, Trainee Vertrieb Homann

Start: September 2016
Masterstudium: Betriebswirtschaftslehre
Motto: Wer alles unter Kontrolle hat, ist zu langsam unterwegs.

September 2016

Der Deutsche Lebensmittelhandel

Als Vertriebs-Trainee in der Konsumgüterbranche mache ich mich zuerst mit dem deutschen Lebensmitteleinzelhandel vertraut. Mit über 40.000 Outlets und einer Verkaufsfläche von über 35 Mio m² gilt es mit vielen Kunden zu verhandeln und viele Märkte zu besuchen. Dabei müssen sowohl Marktforschungsdaten analysiert, als auch kreative Vermarktungskonzepte am POS entwickelt werden. Packen wir's an!

Februar 2017

Wo gearbeitet wird, wird Joghurt gegessen

Zumindest gilt dies für unsere Schulungen im Rahmen des Traineeprogramms an unserem Standort Freising bei der Molkerei Weihenstephan. Neben zahlreichen Insights zu Themen wie "Zeitmanagement" und "Feedback geben", steht natürlich auch die Verkostung der Produkte, aus einem der zahlreichen Kühlschränke, ganz oben auf der Prio Liste :-)

März 2017

Morgenstund hat Gold im Mund

In diesem Fall sogar wortwörtlich. Frühmorgens geht es von Münster nach München zum Traineeprojektmeeting, bei welchem wir uns intensiv über unser Projekt austauschen und daran arbeiten, den nächsten Topseller für Müller zu entwickeln.

Juli 2017

Ab ins Feld

Während meiner Zeit im Außendienst übernehme ich mein eigenes Vertriebsgebiet im Rheinland und berate meine Ansprechpartner aus dem Handel. Im Fokus liegt hierbei die Listung unserer Topseller, die Absprache von Zweitplatzierungen sowie ein schönes und absatzförderndes Regalbild.

September 2017

Standortübergreifende Zusammenarbeit

Da wir Trainees über zahlreiche Standorte in Deutschland und England verteilt sind, nutzen wir Videokonferenzen um uns auszutauschen und neue Aufgaben zu besprechen. In diesem Fall erhalten wir gerade das Briefing für den Trainee Blog.

Oktober 2017

England - Alles Neu!?

Zu meinem Start in England bei Müller Yogurt and Desserts im Account Management, gilt es für mich, mich schnell auf die neuen Produkte und Märkte einzustellen. Einerseits wechselt die Produktrange von Salat zu Joghurt und andererseits betreue ich Private Label anstatt Marke. Eine ganz andere Welt, aber mindestens genauso spannend!

November 2017

Die Insel entdecken

Am Wochenende nutze ich die Zeit, um auf Ausflügen Großbritannien zu erkunden. Vor allem der Snowdonia National Park in Wales hat es mir angetan und man wird bei den Wanderungen mit wunderschönen Ausblicken belohnt.