Molkerei Wei­hen­ste­phan

Weihenstephan Logo.
Die Produktionshalle und das angrenzende Bürogebäude des Standortes der Marke Weihenstephan.

Im Jahr 1021 gründete Bischof Egilbert auf dem Weihenstephaner Berg ein Kloster. Später begannen Benediktiner Mönche mit der Herstellung von Milchprodukten, zunächst nur für den eigenen Bedarf. Die ehemals Staatliche Molkerei Weihenstephan fühlt sich dieser langen Tradition und ihrer bayerischen Herkunft bis heute verpflichtet. Bei der Herstellung ihrer Premium-Produkte achten wir deshalb auf besondere Sorgfalt im Umgang mit dem empfindlichen Rohstoff Milch.

erfahre mehr ZUr marke WEIHENSTEPHAN