HOMANN führt Produktion an den bestehenden deutschen Standorten weiter

HOMANN führt Produktion an den bestehenden deutschen Standorten weiter

Pressemitteilungen, 27. April 2018

Die HOMANN Feinkost GmbH möchte ihre Produktion an den bestehenden deutschen Standorten weiterführen.

(Luxemburg, 27. April 2018) Die HOMANN Feinkost GmbH möchte ihre Produktion an den bestehenden deutschen Standorten weiterführen.

Der Aufsichtsrat der Unternehmensgruppe Theo Müller (UTM) hat dazu beschlossen, insgesamt rund 200 Millionen Euro zu investieren. Das Geld soll schwerpunktmäßig in die Werke Dissen, Lintorf, Bottrop und Rogätz fließen.

Grundlage des Aufsichtsratsbeschlusses waren die Ergebnisse einer Prüfung des bisherigen Standortkonzeptes hinsichtlich Zeitplanung, Investitionsvolumen und Positionierung im Markt. Die Geschäftsleitung der HOMANN Feinkost GmbH wird mit den Arbeitnehmervertretern jetzt Gespräche über die damit notwendig werdenden Vereinbarungen aufnehmen.

Weitere Nachrichten

09.10.2018 · Pressemitteilungen

Kharis Capital erwirbt die Restaurantkette NORDSEE von der HK Food GmbH
Kharis Capital erwirbt die Restaurantkette NORDSEE von der HK Food GmbH

Ein wichtiger Schritt für Kharis im Aufbau eines pan-europäischen Marktführers im Segment Quick Service Restaurants

14.09.2018 · Pressemitteilungen

42 Millionen Euro für den Standort Aretsried – Erster Spatenstich für neues Hochregallager
42 Millionen Euro für den Standort Aretsried – Erster Spatenstich für neues Hochregallager

Unternehmensgruppe Theo Müller investiert in Schwaben

20.06.2018 · Pressemitteilungen

ROSY – Regaloptimierung: In wenigen Klicks zum idealen Kühlregal
ROSY – Regaloptimierung: In wenigen Klicks zum idealen Kühlregal

Molkerei Alois Müller präsentiert erste Regaloptimierungs-App für Weiße Linie

02.05.2018 · Pressemitteilungen

NORDSEE: Bundespreis 2018 "Zu gut für die Tonne!"
NORDSEE: Bundespreis 2018 "Zu gut für die Tonne!"

Initiativen zur Lebensmittelrettung liegen der NORDSEE am Herzen.

03.08.2016 · Pressemitteilungen

HOMANN: Von wegen „Viele Köche verderben den Brei“
HOMANN: Von wegen „Viele Köche verderben den Brei“

27 Jugendliche haben sich für eine Ausbildung bei Deutschlands bekanntestem Feinkost-Spezialisten entschieden

Was unterscheidet das Markenprodukt von der Handelsmarke?
Was unterscheidet das Markenprodukt von der Handelsmarke?

Die Unternehmensgruppe Theo Müller betrachtet ihre Kunden aus dem Handel als Partner und unterstützt sie daher bedarfsgerecht nicht nur mit Markenartikeln, sondern auch im Handelsmarkensortiment.

Weiterlesen

Bio-Sprit-Anlage Leppersdorf
Bio-Sprit-Anlage Leppersdorf

Bereits seit dem Jahr 2008 ist am Standort der Sachsenmilch Leppersdorf GmbH eine Anlage zur Herstellung von Bio-Ethanol aus dem Molke-Restprodukt Melasse in Betrieb, die jährlich 10 Millionen Litern des Bio-Kraftstoff-Zusatzes produziert.

Weiterlesen

Von der Frucht bis zum Froop
Von der Frucht bis zum Froop

Die Frucht-Basis etwa für Froop Erdbeere sind ausschließlich ganze, tiefgefrorene Erdbeeren in bester Qualität von auditierten Fruchtlieferanten. Es kommen keine Pürees oder Fruchtkonzentrate zum Einsatz.

Weiterlesen