Homann: Übernahme von Rügen Feinkost vollzogen

Homann: Übernahme von Rügen Feinkost vollzogen

Müller, 02. August 2011

Am 1. August 2011 wurde die Übernahme der Rügen Feinkost GmbH durch Homann Feinkost vollzogen (Closing).

Am 1. August 2011 wurde die Übernahme der Rügen Feinkost GmbH durch Homann Feinkost vollzogen (Closing). Rügen Feinkost weist einen Umsatz von 63 Mio. € aus und verfügt über Produktionsstätten in Rostock, Garz und Sassnitz.

Das bisher zu Rügen Feinkost gehörende Convenience Business (Produktion von überwiegend gekühlten Fertiggerichten) mit rund 80 Mitarbeitern in Garz ist nicht Bestandteil der Übernahme durch Homann und geht im Wege eines Asset Deals an die RügenGut GmbH (eine neu gegründete Tochtergesellschaft des bisherigen Hauptgesellschafters der Rügen Feinkost, der Braun Beteiligungs GmbH in Greifswald).

Die Rügen Feinkost war vor dem Hintergrund stark gestiegener Rohwarenpreise und nicht ausreichenden Margen in erhebliche wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten. Vor diesem Hintergrund hat die Homann Gruppe unmittelbar nach dem Vollzug der Übernahme der Rügen Feinkost die weiteren Schritte festgelegt. Danach bleibt das Werk Sassnitz als Produktionsstandort für Fischfeinkost-Produkte mit den mehr als 50 Mitarbeitern erhalten. Der Produktionsstandort in Rostock (90 Mitarbeiter) wird kurzfristig geschlossen.

„Wir sehen für dieses Werk im bestehenden Wettbewerbsumfeld keine nachhaltige wirtschaftliche Überlebensfähigkeit. Vor diesem Hintergrund sehen wir keine andere Möglichkeit als die kurzfristige Schließung“, betonte Homann Geschäftsführer Martin Thörner heute in einer Belegschaftsversammlung im Rostocker Werk. Außerdem werden die Verwaltungstätigkeiten von Rügen Feinkost mit Sitz in Garz sukzessive in die Homann Zentrale in Dissen (Teutoburger Wald) integriert, so dass die 20 Arbeitsplätze im Laufe dieses Jahres wegfallen werden.

„Wir werden den unumgänglichen Stellenabbau so sozialverträglich wie möglich gestalten und allen Mitarbeitern Abfindungsregelungen sowie selbstverständlich auch vakante Stellen an unseren anderen Standorten anbieten“, so Homann Geschäftsführer Martin Thörner.

Die Homann Gruppe wird neben der Fischrestaurantkette Nordsee unter dem Dach der Düsseldorfer HK Food GmbH geführt, die mit rund 9.600 Mitarbeitern einen jährlichen Gesamtumsatz von über 1 Mrd. Euro realisiert.

Weitere Nachrichten

09.10.2018 · Pressemitteilungen

Kharis Capital erwirbt die Restaurantkette NORDSEE von der HK Food GmbH
Kharis Capital erwirbt die Restaurantkette NORDSEE von der HK Food GmbH

Ein wichtiger Schritt für Kharis im Aufbau eines pan-europäischen Marktführers im Segment Quick Service Restaurants

14.09.2018 · Pressemitteilungen

42 Millionen Euro für den Standort Aretsried – Erster Spatenstich für neues Hochregallager
42 Millionen Euro für den Standort Aretsried – Erster Spatenstich für neues Hochregallager

Unternehmensgruppe Theo Müller investiert in Schwaben

20.06.2018 · Pressemitteilungen

ROSY – Regaloptimierung: In wenigen Klicks zum idealen Kühlregal
ROSY – Regaloptimierung: In wenigen Klicks zum idealen Kühlregal

Molkerei Alois Müller präsentiert erste Regaloptimierungs-App für Weiße Linie

02.05.2018 · Pressemitteilungen

NORDSEE: Bundespreis 2018 "Zu gut für die Tonne!"
NORDSEE: Bundespreis 2018 "Zu gut für die Tonne!"

Initiativen zur Lebensmittelrettung liegen der NORDSEE am Herzen.

27.04.2018 · Pressemitteilungen

HOMANN führt Produktion an den bestehenden deutschen Standorten weiter
HOMANN führt Produktion an den bestehenden deutschen Standorten weiter

Die HOMANN Feinkost GmbH möchte ihre Produktion an den bestehenden deutschen Standorten weiterführen.

Was unterscheidet das Markenprodukt von der Handelsmarke?
Was unterscheidet das Markenprodukt von der Handelsmarke?

Die Unternehmensgruppe Theo Müller betrachtet ihre Kunden aus dem Handel als Partner und unterstützt sie daher bedarfsgerecht nicht nur mit Markenartikeln, sondern auch im Handelsmarkensortiment.

Weiterlesen

Bio-Sprit-Anlage Leppersdorf
Bio-Sprit-Anlage Leppersdorf

Bereits seit dem Jahr 2008 ist am Standort der Sachsenmilch Leppersdorf GmbH eine Anlage zur Herstellung von Bio-Ethanol aus dem Molke-Restprodukt Melasse in Betrieb, die jährlich 10 Millionen Litern des Bio-Kraftstoff-Zusatzes produziert.

Weiterlesen

Von der Frucht bis zum Froop
Von der Frucht bis zum Froop

Die Frucht-Basis etwa für Froop Erdbeere sind ausschließlich ganze, tiefgefrorene Erdbeeren in bester Qualität von auditierten Fruchtlieferanten. Es kommen keine Pürees oder Fruchtkonzentrate zum Einsatz.

Weiterlesen