Lie­fer­ket­ten­sorg­falts­pflich­ten­ge­setz

Lie­fer­ket­ten­sorg­falts­pflich­ten­ge­setz

 

Grundsatzerklärung

Unsere Grundsatzerklärung zur Menschenrechts- und Umweltstrategie finden Sie hier.

 

Beschwerdeverfahren

Sie möchten ein menschenrechtliches und umweltbezogene Risiko oder eine Verletzung von menschenrechtsbezogener und umweltbezogener Pflichten im Sinne des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) melden?

Hinweise und Beschwerden können über folgende Kanäle eingereicht werden:

 

Unsere Verfahrensordnung für das Beschwerdeverfahren finden Sie hier.

 

Qualitätsbezogene Hinweise melden Sie bitte an den Verbraucherservice.

 

Nach­hal­tig Wert­schöp­fung gestalten

Nach­hal­tig Wert­schöp­fung gestalten

Wussten Sie, dass die Unternehmensgruppe Theo Müller seit dem Jahr 2000 über 63.000 Tonnen Kunststoff einsparen konnte? Oder dass UK & Ireland Anreize für Milcherzeuger schaffen will, die CO2-Emissionen der Zulieferbetriebe bis zum Jahr 2030 um 30 Prozent zu reduzieren? Die Kraftstoffverbrauchswerte bei Culina DE und Emhage seit 2015 um durchschnittlich 15 Prozent reduziert werden konnten?

 

Der Bericht „Nachhaltig Wertschöpfung gestalten" gibt einen Überblick über die Nachhaltigkeits-Aktivitäten innerhalb der Unternehmensgruppe Theo Müller und beinhaltet Informationen rund um die Themen Unternehmensführung, Umwelt, Produkte und Mitarbeitende. Auf der Seite „Wo wir stehen“ finden Sie die wichtigsten Aussagen kompakt zusammengefasst. 

 

Nachhaltig Wertschöpfung gestalten